Rechtsanwalt Peter Kordts   Düsseldorf

 

Fehlerhafte histologische Abklärung eines Melanoms

Mrz 17 2016

 

OLG Hamm vom 27.10.2015 ( 26 U 63/15)

 

Bei dermatologischen Auffälligkeiten muss ein bösartiger Befund differentialdiagnostisch ausgeschlossen werden.

Eine fehlerhafte Probeentnahme und der unterlassene Hinweis der Wiedervorstellung können - bei einem Melanomverdacht - als grober Behandlungsfehler gewertet werden.

 

Total: 0 Comment(s)

Rechtsanwalt Peter Kordts

Fachanwalt für Medizinrecht
Königsallee 14
40212 Düsseldorf

Einzugsgebiet: Düsseldorf, Duesseldorf, Mettmann, Hilden, Haan, Neuss, Ratingen, Nordrhein Westfalen / NRW.

Telefon:  0211/13866336
   
Fax:  0211/1386677
E-Mail:  mail(Klammeraffe)ra-kordts.de