Rechtsanwalt Peter Kordts   Düsseldorf

 

Pflichtverletzung in Bezug auf die Aufwachphase nach einer Magenspiegelung

Aug 03 2016

Die Sicherung einer aufgrund der Sedierung noch nicht wieder voll selbst steuerungsfähigen Patientin durch Überwachung oder Abgrenzung der zu einer Seite offenen Liege fällt in den Bereich des sogenannten voll beherrschbaren Risikos. (Leitsatz LG Hildeshiem vom 09.01.2015; AZ 4 O 170/13)

Total: 0 Comment(s)

Rechtsanwalt Peter Kordts

Fachanwalt für Medizinrecht
Königsallee 14
40212 Düsseldorf

Einzugsgebiet: Düsseldorf, Duesseldorf, Mettmann, Hilden, Haan, Neuss, Ratingen, Nordrhein Westfalen / NRW.

Telefon:  0211/13866336
   
Fax:  0211/1386677
E-Mail:  mail(Klammeraffe)ra-kordts.de