Rechtsanwalt Peter Kordts   Düsseldorf

Internationales Privatrecht

 

Grundsätzlich zählen hierzu alle Fälle mit einem Bezug zum Ausland. Beispielhaft sei folgende Aufzählung:

  • Ein deutscher Staatsangehöriger verstirbt auf Mallorca (spanischer Rechtskreis), wird nun nach deutschem oder spanischem Recht vererbt?
  • Ein französischer Staatsangehöriger verursacht mit seinem in Frankreich zugelassenem KFZ einen Verkehrsunfall in Deutschland und verletzt Personen, kann die geschädigte (deutsche) Person nach deutschem Recht Schadensersatz verlangen?
  • Ein deutscher Staatsangehöriger kauft im Ausland eine (mangelhafte) Sache, z.B. ein KFZ, nach welchem Recht kann er Gewährleistungsrechte geltend machen?

Bei solchen und anderen Fällen, die einen fremden Rechtskreis berühren, ist die Hinzuziehung eines versierten Anwaltes für Internationales Privatrecht dringend anzuraten. Ich berate und vertrete Sie gerne mit der nötigen Spezialkenntnis im Breich Internationales Privatrecht.

Rechtsanwalt Peter Kordts

Fachanwalt für Medizinrecht
Königsallee 14
40212 Düsseldorf

Einzugsgebiet: Düsseldorf, Duesseldorf, Mettmann, Hilden, Haan, Neuss, Ratingen, Nordrhein Westfalen / NRW.

Telefon:  0211/13866336
   
Fax:  0211/1386677
E-Mail:  mail(Klammeraffe)ra-kordts.de